401150 – Cordillera Blanca und Cordillera Huayhuash
>
>
>
>
401150 – Cordillera Blanca und Cordillera Huayhuash
New

401150 – Cordillera Blanca und Cordillera Huayhuash

in stock

€ 1.890,00 pro Person

bei 7 – 10 Personen

Tourcharakter: (****) anspruchsvolle Trekkingtour
Reisedauer: 17 Tage

Merkzettel
Reise-Nr.: 401150 Kategorie: Schlüsselwort:

Tourcharakter + Voraussetzungen:

(****) anspruchsvolle Trekkingtour, Gehzeiten 4-8 Stunden, max. Höhe 5500m. Sehr gute Kondition und Gesundheit müssen Sie mitbringen. In relativ kurzer Zeit müssen wir die Zeitverschiebung und die Höhe “verdauen”, also langsam anfangen. Außerdem stehen gleich zu Anfang Höhen bis 5000m auf dem Programm und auch die folgenden Tage sind wir ständig in Höhen über 4000m unterwegs.

Kurzübersicht dieser Reise

TagOrtHöheEssenUnterkunft
01.Flug nach Lima / Ankunft in Lima– / – / –Hotel
02.Fahrt nach Huaraz3055mF / – / –Hotel
03.Huaraz Tagestour3055mF / – / –Hotel
04.Fahrt Cachapamba / Llamcorral Lagune3750mF / M / AZeltcamp
05.Arhauychocha / Alpamayo Basislager4500mF / M / AZeltcamp
06.Arhauychocha / Alpamayo Hochlager4950mF / M / AZeltcamp
07.Alpamayo – Taulipampa4250m / 5500mF / M / AZeltcamp
08.Punta Union – Chachinapmapba4200m / 4750mF / M / AZeltcamp
09.Vaqueria – Fahrt nach Huaraz3800mF / M / AZeltcamp
10.Fahrt Llamac /Trek Matacancha4100mF / M / AZeltcamp
11.Jahuacocha See4070mF / M / AZeltcamp
12.Yerupaja Basislager – Jahuacocha See4070m / 4750mF / M / AZeltcamp
13.Llaucha Pass – Jahuacocha See4070m / 4850mF / M / AZeltcamp
14.Llamac – Fahrt nach Huaraz3055mF / M / –Hotel
15.Fahrt nach LimaF / – / –Hotel
16.Lima Besichtigungen & RückflugF / – / –
17.Ankunft

Ausführliche Reisebeschreibung

01.Tag: Flug nach Lima / Ankunft in Lima

Flug ab Deutschland/Europa nach Lima. Am Flughafen in Lima werden wir abgeholt und fahren zu unserem Hotel.

– / – / –Hotel Santa Cruz

02.Tag: Fahrt nach Huaraz

Wir fahren in Richtung Norden nach Huaraz 3055m. Unbeschreiblich, wie die Landschaft ihr Aussehen ändert. Zuerst die Wüste, dann die Küste und nun hinauf auf 4100m. Atemberaubend im wahrsten Sinne des Wortes. Vom Paß und kurz hinter dem Paß haben wir einen wunderschönen Blick auf die Cordillera Huayhuash und die Cordillera Blanca mit dem mächtigen Huascaran.

F / – / –Hotel Suiza Peruana – 3055m
430 kmca. 8 Stunden

03.Tag: Huaraz Tagestour

Wir fahren nach Toclla 3250m. Von hier aus unternehmen wir eine Wanderung zum Wilcacocha See 3800m. Genießen wir die herrliche Aussicht, bevor wir absteigen. Am Abend sind wir zurück in Huaraz. Diese Tour dient der Akklimatisation, denn wir befinden uns über 3000m Höhe und in den nächsten 3 Tagen erreichen wir Höhen bis zu 5000m!!!

F / – / –Hotel Suiza Peruana – 3055m
550m550mca. 5-6 Stunden

04.Tag: Fahrt nach Cachapamba – Trek zur Llamacorral Lagune

Sehr früh am Morgen, Abfahrt von Huaraz. Unterwegs, halten wir in Yungay, eine Stadt die 1970 von einem Erdbeben verschüttet wurde. Von hier aus wird uns ein gewaltiger Blick auf den höchsten Berg in Peru gewährt – den Huascaran 6768m.
Das letzte Stück der Fahrt ist abenteuerlich, denn die schmale „Straße“ windet sich hoch über dem Tal die steilen Berghänge hinauf. Von Cashapampa 2900m aus beginnen wir den „Santa Cruz Trek“ in der Cordillera Blanca, mit einer einheimischen Begleitmannschaft in der unberührten Welt der Cordillera Blanca. Zunächst steigt der Weg steil an zur „Portada“, dem Taleingang. Das Tal öffnet sich und der Weg führt uns zur Llamacorral Lagune 3750m.

F / M / AZeltcamp – 3750m
850mca. 6 Stunden
120 kmca. 3-4 Stunden

05.Tag: Arhauychocha / Alpamayo Basislager

Nach dem Frühstück wandern wir zu den Lagunen Ichic Cocha und Jatun Cocha, wo wir die abwechslungsreiche Flora und Fauna der höchsten Tropen-Bergkette der Welt erkunden können. Dann nehmen wir eine Abzweigung in Richtung Bergschlucht Arhuaycocha, wo wir unseren Lagerplatz 4500m erreichen.

F / M / AZeltcamp – 4500m
705mca. 5-6 Stunden

06.Tag: Arhauychocha / Hochlager

Im Zick Zack steigen wir weiter auf zur „Alpamayo Moräne“ 4950m. Von hier aus können wir den Alpamayo nicht sehen, aber wir sind sehr nahe dran. Richten wir unser Lager ein und checken die Ausrüstung, die wir morgen benötigen.

F / M / AZeltcamp – 4950m
450mca. 4 Stunden

07.Tag: Alpamayo – Taulipampa

Mit Steigeisen/Eispickel stiegen wir über den Gletscher auf, bis zu einer Stelle, wo das Seil zum Einsatz kommt. Eine ca. 80m hohe und 60-70 Grad steile Passage liegt vor uns !!! Unser Guide wird ein Fixseil verlegen und wir steigen auf zum Pass (ca. 5500m) … vor uns steht der Alpamayo.
Nachdem wir die Aussicht genossen haben, steigen wir ab nach Taulipampa 4250m.

F / M / AZeltcamp – 4250m
550m1250mca. 8-10 Stunden

08.Tag: Punta Union – Cachinapampa

Aufstieg zum Punta Union 4750m, um die schneebedeckten Berge des nördlichen Gebiets der Cordillera Blanca zu bewundern, wie zum Beispiel den Taullirraju. Genießen wir die einmalige Aussicht von der Paßhöhe. Anschließend geht´s hinab ins Huaripampa Tal, nach Cachinabamba 4200m.

F / M / AZeltcamp – 4200m
600m650mca. 6-7 Stunden

09.Tag: Vaqueria – Fahrt nach Huaraz

Unser Weg führt weiter durch das Huaripampa Tal nach Vaqueria 3800m. Von hier aus fahren wir zu den türkisblauen Lagunen von Llanganuco. Wir haben die Gelegenheit, die Herrlichkeit der schneebedeckten Berge Chacrarraju, Huadoy, Huascaran und Chopicalqui, und die türkisblauen Lagunen von Llanganuco anzuschauen. Anschließend fahren wir zurück nach Huaraz.

F / M / –Hotel Suiza Peruana – 3055m
110 kmca. 3 Stunden

10.Tag: Fahrt nach Llamac – Trek nach Matacancha

Nun steht die Cordillera Huayhuash auf dem Programm. Wir fahren nach Llamac 3200m. Dann sind wir wieder zu Fuß unterwegs. Unser Tagesziel ist Matachana 4100m, zu Füßen der gewaltigen Berge der Cordillera Huayhuash.

F / M / AZeltcamp – 4100m
900mca. 4-5 Stunden
100 kmca. 4-5 Stunden

11.Tag: Jahuacocha See

Wir nähern uns den Bergen auf unserem Weg zur Jahuacocha Lagune 4070m.

F / M / AZeltcamp – 4070m
650m680mca. 6 Stunden

12.Tag: Yerupaja Basislager – Jahuacocha See

Heute unternehmen wir eine Tour zum Yerupaja Basislager 4750m. Der Yerupaja ist mit 6434m einer der höchsten Berge in Peru, der höchste Gipfel der Cordillera Huayahuash und einer der am schwersten zu besteigenden Andengipfel überhaupt. Unser Lager bleibt bei der Jahuacocha Lagune 4070m.

F / M / AZeltcamp – 4070m
680m680mca. 5-6 Stunden

13.Tag: Llaucha Pass – Jahuacocha See

Steigen wir auf zum Llaucha Pass 4850m und genießen noch einmal die herrliche Landschaft.
Anschließend steigen wir ab zu unerem Camp an der Jahuacocha Lagune 4070m.

F / M / AZeltcamp – 4070m
780m350mca. 6 Stunden

14.Tag: Trek nach Llamac/ Fahrt nach Huaraz

Wir laufen nach Llamac wo sich unsere Runde schließt. Von hier aus fahren wir zurück nach Huaraz.

F / M / –Hotel Suiza Peruana – 3055m
850mca. 3 Stunden
120 kmca. 3 Stunden

15.Tag: Fahrt nach Lima

Aufstieg zum Punta Union 4750m, um die schneebedeckten Berge des nördlichen Gebiets der Cordillera Blanca zu bewundern, wie zum Beispiel den Taullirraju. Genießen wir die einmalige Aussicht von der Paßhöhe. Anschließend geht´s hinab ins Huaripampa Tal, nach Vaqueria.
Hier werden wir abgeholt und fahren zu den Lagunen von Llanganuco 3850m.

F / – / –Hotel Santa Cruz
430 kmca. 8 Stunden

16.Tag: Lima Besichtigungen & Rückflug

Heute unternehmen wir eine Besichtigungstour durch Lima. Lima liegt direkt am Pazifik und hier am Meer sind die beiden Stadtteile San Isidro und Miraflores entstanden, in die sich die finanzkräftigere Bevölkerung zurückgezogen hat. Hotels gehobenen Standards sind hier ebenso zu finden wie Flanierstraßen mit Boutiquen, Souvenirgeschäften und Supermärkten. Der historische Stadtkern – die Plaza de Armas – ist natürlich Anziehungspunkt der Touristen. Einkaufsstraßen, fliegende Händler, kleine Restaurants und Cafes gehören zum Stadtbild. Lima hat sehr viele Kirchen, aber eine der ”besonderen” ist Monasterio de San Francisco. Erbaut bald nach der Gründung der Stadt, liegt das Besondere dieser Kirche unter der Erde. Erst im 19. Jahrhundert wurde freigelegt, was sich dort befindet. Es sind die Katakomben der Stadt, die bis 1810 als Friedhof dienten. Teilweise noch unerforschte Gänge und Kammern erstrecken sich in einem Labyrinth. Gänge, die in kleinen Kapellen enden und Gänge, an denen sich große Gräber mit den Gebeinen der damaligen Bevölkerung befinden. Am Nachmittag besuchen wir das Larco Museum. Ein privates Museum in dem viele Kunstgegenstände, vor allem aus der Zeit der Inkas, aber auch anderer vorspanischer Andenkulturen, zusammengetragen wurden.
Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen & Rückflug.

F / – / –

17.Tag: Ankunft

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterbringung im Doppelzimmer in den aufgeführten Unterkünften,
    oder in vergleichbaren, je nach Verfügbarkeit bei Buchung
  • Mahlzeiten laut Plan /F=Frühstück / M=Mittagessen / A=Abendessen
  • Transfers, Fahrten und Besichtigungen, Eintrittsgelder, Permit, Gebühren
  • Lokale, englisch sprechende Reiseleitung
    Trekkingführer, Träger oder Tragtiere, Koch, Hilfspersonal
    Nach Verfügbarkeit (auf Anfrage) auch lokale, deutschsprachiger Trekkingführer
  • Zeltunterbringung beim Trekking im 2-Personenzelt
  • Essenszelt, Toilettenzelt, Tische, Stühle, Geschirr
  • 12 Kg Freigepäck für die Trekkingtour
  • Miete von Eispickel, Steigeisen, (Bitte Schuhgröße mitteilen). Wir empfehlen die eigenen Bergschuhe und Steigeisen mitzubringen, wegen der Passgröße.

Nicht eingeschlossen:

  • Versicherungen / Flughafengebühren
  • Einzelzimmer-zelt 350,– Euro
  • Fremdleistungen, optionale-fakultative Leistungen
  • Internationale Flüge. Auf Wunsch/Anfrage können wir Ihnen entsprechende Flüge ab/an Ihrem Wunschflughafen & gewünschter Fluggesellschaft vermitteln.

Reisepreis pro Person & Termine bei 7 – 10 Personen:

Durchführung auch bei 2-6 Personen auf Anfrage.
Weitere individuelle Termine sind möglich.

2021PreisReisebeginn
Juni1890,– €12.06. / 26.06.
Juli1890,– €03.07. / 17.07. / 31.07.
August1890,– €14.08. / 28.08.
September1890,– €11.09. / 25.09.

Reisebeschreibung zum Herunterladen

Zum Anzeigen von PDF Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader: hier herunterladen >>

Senden Sie jetzt eine Anfrage zu dieser Reise

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Sie werden nur zur Kontaktaufnahme durch dieses Formualr genutzt.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.