405305-F – Patagonien erleben
>
>
>
>
405305-F – Patagonien erleben
New

405305-F – Patagonien erleben

in stock

€ 2.390,00 pro Person

bei 2 – 16 Personen

Tourcharakter: (***) leichte bis mittelschwere Trekkingreise
Reisedauer: 14 Tage

Merkzettel
Reise-Nr.: 405305-F Reiseland: , Schlüsselworte: ,

Tourcharakter + Voraussetzungen:

(***) leichte bis mittelschwere Trekkingreise zu den Höhepunkten in Patagonien und Feuerland. Gehzeiten 5-8 Stunden. Die Bewertung mittelschwer bezieht sich hierbei darauf, daß manchmal kein Pfad vorhanden ist und man auch mal über Felsen steigen muß, aber kein Klettern, oder sonstige, technische Schwierigkeiten. Gesundheit und Kondition bringen Sie mit, dann kann es losgehen.
Wir besuchen die Granitgipfel von Fitz Roy und Cerro Torre in Argentinien und auf der chilenischen Seite, den Torres del Paine Nationalpark. Abgerundet wird das Programm mit Wanderungen, auch am Perito Morneno Gletscher und in Feuerland, wo wir auch wieder zu Fuß unterwegs sind, um die einzigartige Natur und auch die Tierwelt zu erkunden.
Das Wetter, insbesondere in Feuerland ist hart und rauh, wir befinden uns hier in der “Wetterküche” der Erde.

Kurzübersicht dieser Reise

TagOrtHöheEssenUnterkunft
01.Ankunft in Buenos Aires & Besichtigungen– / – / –Hotel
02.Flug nach El Calafate /Fahrt nach El ChaltenF / – / –Hosteria
03.Fitz Roy /De Los Tres Lagune – Capri LaguneF / M / –Hosteria
04.Cerro Torre – El Chalten /Fahrt nach El CalafateF / M / –Hotel
05.Perito Moreno Gletscher – El CalafateF / – / –Hotel
06.Torres del Paine N.P.F / – / –Hosteria
07.Torres del Paine N.P.F / M / –Hosteria
08.Torres del Paine N.P.F/ – / –Hosteria
09.Fahrt nach Punta ArenasF / – / –Hotel
10.Fahrt Magelanstraße – UshuaiaF / – / –Hotel
11.Tierra del Fuego Nationalpark – UshuaiaF / M / –Hotel
12.Flug nach Buenos AiresF / – / –Hotel
13.Flughafentransfer und RückflugF / – / –
14.Ankunft– / – / –

Ausführliche Reisebeschreibung

01.Tag: Ankunft in Buenos Aires

Wir empfangen Sie am internationalen Flughafen Ministro Pistarini in Ezeiza und bringen Sie von dort aus zum vorgesehenen Hotel in Buenos Aires. Am Nachmittag besichtigen wir die Stadt.

– / – / –Hotel

02.Tag: Flug Buenos Aires – El Calafate / Fahrt nach El Chalten

Flughafentransfer und Flug nach El Calafate. Hier werden wir abgeholt und fahren mit dem Bus 220 Kilometer (ca. 3 Stunden) durch die patagonische Steppe zum Dorf El Chaltén, ein kleines, malerisches Dorf am Fuß des Fitz Roy.

F / – / –Hosteria

03.Tag: Fitz Roy – El Chalten

Heute unternehmen wir eine Wanderung im Gebiet des Fitz Roy. Wir fahren zum Startpunkt unserer Tour (Rio Electrico). Von hier aus laufen wir am Fluß entlang mit herrlichem Blick auf den Piedras Blancas Gletscher. Schließlich erreichen wir Rio Blanco, wo die meisten Expeditionen ihr Basislager einrichten.
Von dort aus bringt uns ein steiler Aufstieg von anderthalb Stunden bis zu einem der tollsten Aussichtspunkte des Parks, die Laguna de los Tres. Der Fitz Roy Berg und seine Spitzen ragen 1500 m über die Gletscher der Umgebung vor uns hoch.
Am Nachmittag wandern wir hinunter zur Capri Lagune mit herrlichem Blick auf den Fitz Roy und dann weiter hinunter zu unserer Hosteria in El Chalten (ca. 7 Stunden).

F / M / –Hosteria

04.Tag: Cerro Torre – El Chlaten / Fahrt nach El Calafate

Zusammen mit dem Fitz Roy ist dies das andere große Trekkinggebiet, mit wunderschöner Aussicht auf einen der schwierigsten Berge der Welt, den Cerro Torre. Der Weg beginnt in einem kleinen Dorf mit leichtem Gefälle in den ersten Minuten, immer entlang am Fitz Roy Fluss. Nach ca. 20 Minuten erreichen wir den Fitz Roy River Canyon mit wunderschönen Wasserfällen und hervorragender Aussicht auf den Cerro Torre. Dann geht es weiter zum nächsten Aussichtspunkt (ca. 1Std./15Min), ideal, um eine Pause einzulegen. Vor uns steht der Cerro Torre, mit seinen schlanken Spitzen, die bis 3128m in den Himmel ragen. Seine Gletscher und die Cordelia de Cordoba prägen das Landschaftsbild. Nach der Rast wandern wir ca. 1 Std. durch ein bezauberndes Tal und erreichen das Base Camp De Agostini, wo sicherlich die Elite der Kletterer aus der ganzen Welt versammelt ist. Nur ein paar Minuten entfernt liegt die Torre Lagoon, mit einem herrlichen Blick auf den Cerro Torre. Genießen wir die Rast und das Panorma bevor wir uns auf den Rückweg machen.
Am Nachmittag kehren wir nach El Chalten zurück. (ca. 5-6 Stunden).
Von hier aus fahren wir mit dem Bus nach El Calafate.

F / M /Hotel

05.Tag: Perito Moreno Gletscher – El Calafate

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus 80km zum Perito Moreno Gletscher. Eine Wanderung bringt uns näher an den Gletscher heran. Wir geniessen ohne Eile den Platz und die fast ständigen Eisbrüche kleiner und grosser Eisblöcke, die sich von mehr als 60 Meter Höhe, von den Frontalwänden trennen.
Am Nachmittag kehren wir nach El Calafate zurück.

F / – / –Hotel

06.Tag: Fahrt in den Torres del Paine Nationalpark

Wir fahren früh nach dem Frühstück von El Calafate durch schöne patagonische Steppenlandschaft los. Choiques (kleine Vogelstraussart) und Flamingos sind oft zu sehen. Nach 4 Stunden Fahrt gelangen wir an der Grenzübergang – “Cancha Carrera” – zwischen Argentinien und Chile an. Wir fahren in den Nationalpark Torres del Paine (ca. 2 Stunden) der als Welterbe von der UNESCO (Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) anerkannt wurde. Auf dem Weg zu unserer Hosteria haben wir schon einige herrliche Ausblicke über den Lake Nordensjöd auf die „Hörner“ des Torres del Paine.

F / – / –Hosteria

07.Tag: Las Torres Viewpoint

Heute unternehmen wir einen der spektakulärsten und klassischsten Treks im Park. Wir überqueren eine Brücke und besteigen die Hänge des Almirante Nieto am Ascencio Fluß. Der Pfad führt hinauf zum Chileno Refugio, dann weiter durch den Wald, mitten hinein in unvergesslichen Landschaften, zum Las Torres Viewpoint. Noch eine Stunde weiter und wir sind am Aussichtspunkt – ein natürliches Amphitheater zu Füßen der senkrechten Granit-Türme, die 2800 Meter Höhe erreichen. Auf gleichem Weg kehren wir zurück zu unserert Hosteria. Insgesamt werden wir 7-8 Stunden zu Fuß unterwegs sein.

F / M / –Hosteria

08.Tag: Torres del Paine N.P.

Der Tag steht zur freien Verfügung im Nationalpark.
Optional (nicht eingeschlossen) können Wandertungen ins Frances Valley, oder zum Lago Grey unternommen werden. Der Gletscher „produziert“ eine enorme Menge blauer Eisberge, die vom Wind getrieben in Richtung Süden über den See segeln. Der Trek führt zu einem wunderbaren Aussichtspunkt. Von hier aus können wir den ganzen See, den Gletscher und die Berge sehen. Wir werden ca. 7 Std. unterwegs sein.

F / – /Hotel

09.Tag: Fahrt nach Punta Arenas

Am Morgen verlassen wir den Park und fahren nach Puerto Natales. Schauen wir uns etwas um, bevor wir dann fahren wir weiter nach Punta Arenas fahren.

F / – / –Hotel

10.Tag: Fahrt Magelanstraße – Ushuaia

Mit dem Bus starten wir von Punta Arenas aus. Dann geht es mit der Fähre über die Magelanstraße, wir erreichen den Grenzübergang zu Argentinien. Weiter geht die Fahrt über Rio Grande durch die Steppe Patagoniens zur südlichsten Stadt der Welt, nach Ushuaia.

F / – / –Hotel

11.Tag: Tierra del Fuego National Park – Ushuaia

Am Morgen fahren wir zum Nationalpark Tierra del Fuego, der in der Ecke der Insel liegt, die zu Chile grenzt. Hier fällt die Gebirgskette ins Meer ab. Zu Fuß und auf dem Wasser sind wir unterwegs, um die Tier und Pflanzenwelt erkunden.

F / M / –Hotel

12.Tag: Beagle Kanal – Ushuaia / Flug nach Buenos Aires

Am Morgen unternehmen wir eine Bootsfahrt durch den Beagle Kanal.
Am Nachmittag Transfer zum Flughafen.
Wir fliegen nach Buenos Aires.
Hier werden wir abgeholt und fahren in unser Hotel.
Der weitere Tag steht zur freien Verfügung.

F / – / –Hotel

13.Tag: Flughafentrandfer und Rückflug

Bis zum Flughafentransfer steht der Tag zur freien Verfügung.

F / – / –

14.Tag: Ankunft

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterbringung im Doppelzimmer in den aufgeführten Unterkünften,
    unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit, oder in vergleichbaren.
  • Mahlzeiten laut Plan F=Frühstück / M=Mittagessen als Lunchbox
  • Reiseverlauf der Zubucherreise: Besichtigungen und Fahrten zusammen mit anderen Gästen, auch von anderen Veranstaltern. Es kann somit auch eine internationale Gruppe sein, deren Zusammensetzung und Gruppenstärke sich während der Reise ändert. Die Reise wird ab 2-16 Personen durchgeführt.
  • Lokale, wechselnde – englisch sprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:

  • Versicherungen / Flughafengebühren / Einzelzimmer
  • Nationalparkgebühren ca. 100,– US$ vor Ort zahlbar
  • Fremdleistungen, optionale-fakultative Leistungen
  • Inlandsflüge ca. 400,– US$ (abhängig von der Verfügbarkeit bei Buchung)
  • Internationale Flüge
    Auf Anfrage können wir Ihnen entsprechende Flüge ab/an Ihrem Wunschflughafen & gewünschter Fluggesellschaft individuell vermitteln.

Reisepreis pro Person & Termine ab 2-16 Personen:

Individuelle Gruppen und Termine auf Anfrage möglich.

2019PreisReisebeginn
Januar2390,– €13.01.
Februar2390,– €10.02.
März2390,– €03.03.
November2390,– €16.11.
Dezember2390,– €07.12.
2020PreisReisebeginn
Januar2390,– €11.01.
Februar2390,– €08.02. / 29.02.

Reisebeschreibung zum Herunterladen

Zum Anzeigen von PDF Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader: hier herunterladen >>

Senden Sie jetzt eine Anfrage zu dieser Reise

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Sie werden nur zur Kontaktaufnahme durch dieses Formualr genutzt.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.