Nanga Parbat, Märchenwiese und Juliper Peak

Ausführliche Reisebeschreibung

01.Tag: Flug nach Islamabad

Flug von Deutschland / Europa nach Islamabad

02.Tag: Ankunft in Islamabad

Am Flughafen werden wir abgeholt und fahren in unser Hotel. Erst einmal etwas ausruhen. Im Tourismus Ministerium treffen wir uns zur Besprechung der Tour und erhalten unser Permit.

- / - / -
Hotel Pak Continental

03.Tag: Fahrt nach Chilas

Nach einem frühen Frühstück fahren wir los nach Chilas. Die Fahrt führt über den Karakorum Highway. Die Straße ist ein Kunststück der Ingenieure und Arbeiter und ein dauerhaftes Denkmal, denn 810 Pakistani und 82 Chinesen starben beim Bau. Je nach Gruppengröße sind wir im Jeep, oder Minibus unterwegs.

F / - / -
Hotel Panorama
450 km ca. 10-12 Stunden

04.Tag: Fahrt nach Karimabad

Weiter geht die Fahrt, am Indus entlang, nach Karimabad. Unterwegs haben wir immer Gelegenheit für Fotostopps

F / - / -
Hotel Hunza
220 km ca. 6-7 Stunden

05.Tag: Hunza Valley - Gilgit

Heute unternehmen wir Ausflüge im Hunza Tal, diese Besichtigungstour dient ganz nebenbei auch der Akklimatisation. Wir besuchen das Baltit- und Altit Fort. Aber auch Karimabad wird besucht und wir haben die Gelegenheit bei einem Spaziergang durch die Gassen, etwas von der Kultur und Lebensweise der Menschen zu erfahren. Anschließend fahren wir nach Gilgit.

F / - / -
Hotel Rupal Inn
90 km ca. 2 Stunden

06.Tag: Fahrt nach Tato / Trek zur Märchenwiese

Jetzt geht es los, wir fahren über die berühmte Raikot Brücke und biegen ab ins Tal zum Nanga Parbat. Per Jeep erreichen wir Tato. Von hier aus starten wir dann unsere Trekkingtour. Die erste Etappe bringt uns gleich zur Märchenwiese 3200m, die wir nach ca. 3 Stunden erreichen.

F / - / -
Cottages - 3200m
300m  ca. 3 Stunden
80 km ca. 3-4 Stunden

07.Tag: Märchenwiese / Ruhetag

Ruhetag auf der Märchenwiese 3200m. Akklimatisation ist die Grundvoraussetzung für unsere Touren, daher bleibt das Lager auf der Märchenwiese und wir unternehmen Wanderungen in der Umgebung. Majestätisch steht er vor uns, der Nanga Parbat.

F / - / -
Cottages - 3200m

08.Tag: Nanga Parbat Basislager - Beyal

Aufstieg zum Nanga Parbat Basislager 3900m. Ein historischer Ort, von hier aus sind viele Expeditionen gestartet und oft tragisch verlaufen. Abstieg zum Beyal Camp 3500m.

F / - / -
Cottages - 3500m
700m 400m ca. 6-7 Stunden

09.Tag: Hochlager Juliper Peak

Heute erfolgt der Aufstieg ins Hochlager 4450m für den Juliper Peak. Hier sind wir dann in Zelten untergebracht.

F / M / A Zeltcamp - 4450m
950m ca. 4 Stunden

10.Tag: North Juliper Peak - Beyal

Gipfeltag am North Juliper Peak 5245m. Die unbeschreibliche Aussicht vom Gipfel entschädigt für die Strapazen. Geröll und Schotterhänge erschweren das Steigen – Trittsicherheit ist gefragt. Abstieg nach Beyal 3500m.

F / - / -
Cottages - 3500m
795m 1745m ca. 8-10 Stunden

11.Tag: Beyal - Märchenwiese

Heute steigen wir ab zur Märchenwiese 3200m. Die Einheimischen erzählen die Geschichte, daß Feen diese wunderschöne Wiese angelegt haben. Es ist aber wirklich so, daß dieser Flecken Erde eine unbeschreibliche Faszination und Stimmung ausstrahlt, wer einmal hier war, wird es nie wieder vergessen.

F / - / -
Cottages - 3200m
300m ca. 3-4 Stunden

12.Tag: Reservetag

Dieser Tag wird in Absprache der Gruppe mit dem Guide für das Trekking eingeplant. Eingeschlossen sind die Unterkünfte in Cottages und auch Wanderungen, aber NICHT ein weiterer Tag im Hochlager/Zeltcamp. Hierfür entstehende Extrakosten müssen vor Ort gezahlt werden.

F / - / -
Cottages

13.Tag: Trek nach Tato / Fahrt nach Chilas

Wir laufen zurück nach Tato. Jetzt geht es wieder mit dem Fahrzeug nach Chilas.

F / - / -
Hotel Panorama
300m ca. 3 Stunden
90 km ca. 2-3 Stunden

14.Tag: Fahrt nach Islamabad

Nach einem frühen Frühstück fahren wir zurück nach Islamabad.

F / - / -
Hotel Pak Continental
450 km ca. 10-12 Stunden

15.Tag: Rückflug nach Deutschland

Bis zum Flughafentransfer steht der Tag zur freien Verfügung.

F / - /  -
 
Hilfesymbol
Zur Hilfeseite
Zeichenerklärung
Aufstieg Aufstieg
Abstieg Abstieg
Übernachtungsart & Schlafhöhe Übernachtungsart,
Schlafhöhe
Mahlzeiten Mahlzeiten: F / M / A
  Frühstück-Mittag-Abend
Fahrzeit / Gehzeit Fahrzeit / Gehzeit
Fahrstrecke Fahrstrecke
Schwierigkeitsgrad
Anspruch 1/6 Besichtigungen & Rundreisen
Anspruch 2/6 Trekking leicht - Safari & Aktiv-Reisen
Anspruch 3/6 Trekking:
mittelschwer
Anspruch 4/6 Trekking: schwer,
anspruchsvoll
Anspruch 5/6 Hochtour & Tour in entlegene Gebiete
Anspruch 6/6 Expedition

Reise-Infos

Reise Nr.: 105302

Zelttrekking
Reisedauer: 15 Tage
Anspruch: Anspruch, Schwierigkeitsgrad

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Unterwegs auf dem Karakorum Highway in der Nähe von Gulmit

Unterwegs auf dem Karakorum Highway in der Nähe von Gulmit

Hunza Tal - Blick zum Rakaposhi

Hunza Tal - Blick zum Rakaposhi

Hunza Tal - Karimabad

Hunza Tal - Karimabad

Auf dem Weg von der Raikot Brücke nach Tato

Auf dem Weg von der Raikot Brücke nach Tato

Blick von der Märchenwiese zum Nanga Parbat

Blick von der Märchenwiese zum Nanga Parbat

Cottages auf der Märchenwiese

Cottages auf der Märchenwiese

Blick von der Märchenwiese zum Nanga Parbat

Blick von der Märchenwiese zum Nanga Parbat

Beyal Cottages

Beyal Cottages

Blick von Beyal zum Nanga Parbat

Blick von Beyal zum Nanga Parbat

Gedenkplatz am Nanga Parbat Basislager

Gedenkplatz am Nanga Parbat Basislager

Ausftieg ins Hochlager für den Juliper Peak

Ausftieg ins Hochlager für den Juliper Peak

Die letzen Meter zum Gipfel ...

Die letzen Meter zum Gipfel ...

Wir grüßen vom Juliper Peak

Wir grüßen vom Juliper Peak

Pakistan Trekkingreise - Nanga Parbat Märchenwiese Juliper
Mitteilen Anfragen Diese Reise anfragen