Südamerika Rundreise

Ausführliche Reisebeschreibung

01.Tag: Ankunft in Lima & Hoteltransfer

Wir werden am Flughafen abgeholt und fahren zu unserem Hotel in Lima.
Der weitere Tag steht zur freien Verfügung.

- / - / -
Hotel Casa Andina Classic

02.Tag: Lima Besichtigungen

Am Morgen starten wir unsere Besichtigungstour durch die „Stadt der Könige“, wo wir die wichtigsten architektonischen Highlights der Stadt kennenlernen. Die Stadt liegt direkt am Pazifik und hier am Meer sind die beiden Stadtteile San Isidro und Miraflores entstanden, in die sich die finanzkräftigere Bevölkerung zurückgezogen hat. Hotels gehobenen Standards sind hier ebenso zu finden wie Flanierstraßen mit Boutiquen, Souvenirgeschäften und Supermärkten. Der historische Stadtkern – die Plaza de Armas - ist natürlich Anziehungspunkt der Touristen. Einkaufsstraßen, fliegende Händler, kleine Restaurants und Cafes gehören zum Stadtbild. Lima hat sehr viele Kirchen, aber eine der ”besonderen” ist Monasterio de San Francisco. Erbaut bald nach der Gründung der Stadt, liegt das Besondere dieser Kirche unter der Erde. Erst im 19. Jahrhundert wurde freigelegt, was sich dort befindet. Es sind die Katakomben der Stadt, die bis 1810 als Friedhof dienten. Teilweise noch unerforschte Gänge und Kammern erstrecken sich in einem Labyrinth. Gänge, die in kleine Kapellen enden und Gänge, an denen sich große Gräber mit den Gebeinen der damaligen Bevölkerung befinden.
Auf unserem Weg in den modernen Bereich Limas kommen wir durch San Isidro, dem neuen Finanzzentrum der Stadt, wo wir einen Blick auf das pre-inkanische Huaca Huallamarca werfen können. Zum Abschluß unserer Rundfahrt erreichen wir Miraflores. Der dort gelegene „Parque del Amor“ (Park der Liebe) bietet uns einen traumhaften Ausblick auf den Pazifik. Von dort geht es zurück zu unserem Hotel.

F / - / -
Hotel Casa Andina Classic

03.Tag: Flug nach Cuzco & Besichtigungen

Wir fahren zum Flughafen in Lima und fliegen nach Cusco. Hier  werden wir wieder abgeholt und fahren in unser Hotel. Der Rest des Vormittags steht uns zur freien Verfügung um uns auszuruhen und an die Höhe zu akklimatisieren. Wir sind hier 3399m hoch !
Am Nachmittag besichtigen wir Cuzco, ein lebendiges Beispiel für den Mix der spanischen und der Andenkultur. Wir besichtigen die Santo Domingo Kirche, den alten Inka-Palast und das „Zentrum des Sonnengottes“. Daraufhin machen wir Halt am Hauptplatz der Stadt und sehen die Kathedrale von Cusco und die wunderschöne Kirche von La Compania.
Weiter zur Sacsayhuaman Festung, einem beeindruckenden Beispiel alter Inka-Militärarchitektur. Bevor wir zurück zu unserem Hotel fahren, machen wir noch einen Abstecher Richtung Nordosten denn vor der Stadt liegen die archäologischen Stätten von Kenko, Puca-Pucara und Tambomachay.

F / - / -
Hotel San Augustin International

04.Tag: Cuzco zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung. Wir können die Stadt auf eigene Faust erkunden.
Optionale Fremdleistung (nicht eingeschlossen) können Ausflüge ins Sacred Valley zum Pisac Markt und nach Ollantaytambo unternommen werden.

F / - / -
Hotel San Augustin International

05.Tag: Machu Picchu - Cuzco

Heute besuchen wir eines der wichtigsten kulturellen Zentren der Welt - Machu Picchu. Wir fahren mit Bus und Zug und schon die Fahrt bietet uns unvergessliche Ausblicke auf die Landschaften des heiligen Tales von Urubamba. Nachdem wir an der Zitadelle angekommen sind wird uns ein Führer begleiten und uns die Faszination dieses historischen und mysteriösen Ortes näher bringen. Nach der geführten Tour haben wir Zeit die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besteigen wir am Nachmittag wieder unseren Zug, der uns zurück bringt. Am Bahnhof werden wir abgeholt und zu unserem Hotel in Cusco gebracht.

F / M / -
Hotel San Augustin International

06.Tag: Fahrt nach Puno

Es geht weiter in Richtung Puno und wir können vom Bus aus die herrliche Landschaft des südlichen Tales von Cusco auf uns wirken lassen. Wir besuchen das alte Dorf Andahuaylillas und die Racchi Ruinen, auch bekannt als „Der Tempel des Gottes Wiracocha“. Nach dem Mittagessen stoppen wir in Pucara und in La Raya, dem höchsten Punkt auf der Straße zwischen Cusco und Puno. Die traumhafte Aussicht auf die umliegende Landschaft wird unsere Fotokamera nicht stillstehen lassen. Am Nachmittag kommen wir in unserem Hotel in Puno 3827m an.

F / M /
Hotel La Hacienda
520 km ca. 8 Stunden

07.Tag: Puno - Titicaca See - La Paz

Früh am Morgen fahren wir nach Copacabana (ca. 150km), auf der bolivianischen Seite am Titicaca See gelegen. Von hier aus  starten per Katamaran zur Sonneninsel, wo nach der alten Legende das Imperium der Inka gegründet wurde. Wir besuchen „den Garten“, „die Treppen“ und die Inka-Fontäne. Später besichtigen wir den kulturellen Komplex Intiwata, wo u.a. das unterirdische Museum von Ekako beheimatet ist. Optional haben wir die Gelegenheit einen Ausflug in einem großen typischen Totoraboot zu unternehmen, von wo aus wir einen beeindruckenden Blick auf den Inkapalast von Pikokaina haben.
Nach der Rückkehr in Chua fahren wir weiter in unser Hotel in La Paz 4000m.

F / M / - Hotel Plaza
300 km ca. 5 Stunden

08.Tag: Mondtal - La Paz

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Besichtigungstour durch das UNESCO Weltkulturerbe La Paz. Wir besuchen den Murillo Platz, die Kathedrale, den Regierungspalast und das Parlament. Anschließend fahren wir weiter durch Wohngebiete und in das außerhalb der Stadt gelegen Mondtal. Eine einzigartige Landhschaft und geologische „Formationen“ erwarten uns hier.
Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.

F / - / -
Hotel Plaza

09.Tag: Flug nach Buenos Aires

Wir fliegen weiter nach Buenos Aires. Am Flughafen werden wir abgeholt und in unser Hotel in der Stadt gebracht.

F / - / -
Hotel Nogaro

10.Tag: Buenos Aires Besichtigungen

Mit einer Rundfahrt durch Buenos Aires die wichtigsten Stadtteile verschaffen wir uns einen Überblick von dieser Metropole. Wir sehen den Plaza de Mayo mit der Casa Rosada, dem Cabildo und der Kathedrale. Wir fahren weiter durch San Telmo und durch die berühmten farbenfrohen Straßen von La Boca. Durch Barrio Norte gelangen wir zum beeindruckenden Friedhof Recoleta gesäumt mit zahlreichen Mausoleen und Statuen. Nach einem Besuch des parkreichen Stadtteils Palermo fahren wir zurück zu unserem Hotel.

F / - / -
Hotel Nogaro

11.Tag: Buenos Aires zur freien Verfügung

Heute steht uns der Tag zur freien Verfügung. Wir können Buenos Aires erkunden oder optional (Fremdleistung nicht eingeschlossen) einen ganztägigen Ausflug nach Santa Susana unternehmen (110km von Buenos Aires gelegen), einer Estanzia, wo wie den Tag zusammen mit Gauchos verbringen. Typisches Asado Essen, Wein, Musik und Tanz  lassen den Tag zu einem Erlebnis werden. Am Abend können wir optional (nicht eingeschlossen) eine traditionelle Tangoashow besuchen.

F / - / -
Hotel Nogara

12.Tag: Flug nach Iguazu

Heute fliegen wir nach Iguassu. Im Nordosten Argentiniens gelegen zählen die Iguazu Wasserfälle mit ihren dichten artenreichen Wäldern zu einer der faszinierendsten Landschaften der Welt. In über 250 einzelne Wasserfälle aufgeteilt stürzt sich das Wasser über 70 Meter in die Tiefe. Viele Stege und Plattformen geben uns zahlreiche Möglichkeiten dieses beeindruckende Naturschauspiel in uns aufzunehmen wie sich die Wassermassen im „Teufelsrachen“ zu einem gigantischen Strom formen.

F / - / -
Hotel Recanto

13.Tag: Iguazu / Flug nach Rio de Janeiro

Heute besichtigen wir die brasilianische Seite der Wasserfälle. Beim Parkzentrum angekommen können wir uns über das hiesige Ökosystem informieren. Zu Fuß gehen wir durch den Park von wo aus wir atemberaubende Aussichten auf die Wasserfälle haben.
Mit einem Panoramaaufzug geht es wieder nach oben und weiter zum Flughafen, wo wir unseren Flieger nach Rio de Janeiro nehmen. In Rio angekommen, werden wir abgeholt und fahren in unser Hotel.

F / - / -
Hotel Premier Copacabana

14.Tag: Rio de Janeiro

Überragt vom allgegenwärtigen Zuckerhut starten wir nach dem Frühstück unsere Besichtigungstour. Durch Downtown hindurch fahren wir zu den weltberühmten Stränden Flamengo und Botafogo und weiter zur Seilbahnstation Praia Vermelha. In zwei Etappen geht es hoch auf den Zuckerhut und wir stehen hoch über der Stadt mit einem faszinierenden Blick auf Rio de Janeiro und die Umgebung.

F / - / -
Hotel Premier Copacabana

15.Tag: Rückflug nach Deutschland

Bis zum Flughafentransfer steht der Tag zur freien Verfügung.

F / - / -

16.Tag: Ankunft in Deutschland

Hilfesymbol
Zur Hilfeseite
Zeichenerklärung
Aufstieg Aufstieg
Abstieg Abstieg
Übernachtungsart & Schlafhöhe Übernachtungsart,
Schlafhöhe
Mahlzeiten Mahlzeiten: F / M / A
  Frühstück-Mittag-Abend
Fahrzeit / Gehzeit Fahrzeit / Gehzeit
Fahrstrecke Fahrstrecke
Schwierigkeitsgrad
Anspruch 1/6 Besichtigungen & Rundreisen
Anspruch 2/6 Trekking leicht - Safari & Aktiv-Reisen
Anspruch 3/6 Trekking:
mittelschwer
Anspruch 4/6 Trekking: schwer,
anspruchsvoll
Anspruch 5/6 Hochtour & Tour in entlegene Gebiete
Anspruch 6/6 Expedition

Reise-Infos

Reise Nr: 401901-F

Kulturreise
Reisedauer: 16 Tage
Anspruch: Anspruch, Schwierigkeitsgrad

Impressionen aus Lima

Impressionen aus Lima

Impressionen aus Cuzco

Impressionen aus Cuzco

Das Bad der Inka - Tambomachay

Das Bad der Inka - Tambomachay

Sacsayhuaman - eine "gewaltige" Anlage

Sacsayhuaman - eine "gewaltige" Anlage

In den Höhlen von Kenko

In den Höhlen von Kenko

Mit dem Zug durch das Urubambatal

Mit dem Zug durch das Urubambatal

Impressionen aus Machu Picchu

Impressionen aus Machu Picchu

Impressionen aus Machu Picchu

Impressionen aus Machu Picchu

Blick hinunter ins Urubamba Tal

Blick hinunter ins Urubamba Tal

Puno am Titicaca See

Puno am Titicaca See

Impressionen vom Titicaca See<em>

Impressionen vom Titicaca See

Impressionen aus Buenos Aires

Impressionen aus Buenos Aires

Impressionen aus Buenos Aires

Impressionen aus Buenos Aires

Die Iguazu Wasserfälle

Die Iguazu Wasserfälle

Impressionen aus Rio de Janeiro

Impressionen aus Rio de Janeiro

Mit der Seilbahn zum Zuckerhut

Mit der Seilbahn zum Zuckerhut

Südamerika Kulturreise - Peru Bolivien Argentinien Brasilien
Mitteilen Anfragen Diese Reise anfragen